FANDOM


Yesse Dene gehört zu den acht Hauptleuten, mit denen Graf Albrecht von Holland am 15. August 1400 einen Dienstvertrag schließt. Albrecht nimmt insgesamt 114 "Vitalienbrüder" unter Vertrag und rüstet sich so für seine Fehde mit den Hamburgern einerseits und für seinen Kampf gegen die Friesen andererseits.

Leben

Namensvarianten: Yesse Dun, Yesse Dunne[1] (es ist allerdings (noch) nicht sicher, ob es sich dabei um dieselbe Person handelt!)

Lebensdaten: unbekannt

Herkunft: Aufgrund seines Nachnamens Dene ("der Däne") vermutlich Dänemark.

Tätigkeitsgebiet: Friesland

Verwandtschaft: unbekannt

Tätigkeiten

Aktivitäten als Fehdehelfer

Status: vermutlich Anführer

Fahrgemeinschaften: Herman Haweupe, Johan Stortebeker, Jan Velhove, Otto Rover, Tiderich Hogezee, Hinrich Corte, Gudemont Janneszon

Auftraggeber: Albrecht I. von Bayern

Angaben zu Schiff und Besatzung: unbekannt

Sonstige Tätigkeiten: unbekannt

Sonstiges

In folgenden Quellenbänden gibt es keine weiteren Hinweise:

Hamburgisches Urkundenbuch

Bremer Urkundenbuch

Oldenburger Urkundenbuch

Monumenta Wittelsbacensia

Oorkondenboek van Holland en Zeeland to 1299

De Rechtspraak van den graaf van Holland

Ostfriesisches Urkundenbuch

Quellen

HR I.4, Nr. 605

Literatur


Einzelnachweise

  1. HR I.3, Nr. 380