FANDOM


Steen Basse war Kaperfahrer und Mitglied im dänischen Reichsrat unter König Erich von Dänemark.

LebenBearbeiten

Namensvarianten: Sten Basse, Stenone Basse, Sten Bosse, Stehen Basse

Lebensdaten: unbekannt

Herkunft: unbekannt

Tätigkeitsgebiet: Nord- und Ostseeraum

Verwandtschaft: unbekannt

TätigkeitenBearbeiten

Aktivitäten als Fehdehelfer:

Verhandlungen mit Dänemark (1434 Sept. - Okt.):

  • 1427 wird ihm vorgeworfen, Waren vor Neuburg genommen zu haben
  • 1427 wird ihm vorgeworfen, drei Wochen vor dem Überfall auf eine Baienflotte Schiffe geraubt zu haben, die hauptsächlich Salz geladen hatten und dabei auch die Besatzung als Geiseln genommen zu haben
  • 1430 soll er erneut Geiseln von einem Schiff genommen haben

Status: Ritter

Fahrgemeinschaften: unbekannt

Auftraggeber: König Erich von Dänemark

Angaben zu Schiff und Besatzung: unbekannt

Sonstige Tätigkeiten:

SonstigesBearbeiten

Untersucht wurden bisland nur HR II, 1.

QuellenBearbeiten

Hanserecesse Abteilung 2, Band 1.

LiteraturBearbeiten


EinzelnachweiseBearbeiten


  1. Hanserecesse, Abteilung 2, Band 1
  2. Hanserecesse Abteilung II, Band 1