Wikia

Prosopographie Wiki

Hauptseite

1.029Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0


Prosopographie zur Güterwegnahme und Gewalt auf See im Hanseraum (1375-1435)

Dies ist eine prosopographische Sammlung von Gewaltakteuren zur See (zum Teil auch Vitalienbrüder genannt), die in Quellen um 1400 aus dem Großraum Ost- und Nordsee auftauchen. Erstellt wurde es von Student_innen an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, der Humboldt-Universität Berlin und der Universität zu Köln im Rahmen mehrerer Übungen/Seminare unter der Leitung von PD Dr. Gregor Rohmann.

    Kategorie: Fälle
Kategorie: Quellen Kategorie: Namen
Gewalt und Güterwegnahme
Kategorie: Gegner Kategorie: Orte
Kategorie: Auftraggeber

Aufgenommen werden alle Personen, die im Zeitraum zwischen 1375 und 1435 im hansischen Verkehrsraum mit Güterwegnahmen, Gewalttaten oder Gewaltandrohung auf See quellennotorisch geworden sind.

Wir folgen dem Grundsatz, dass nur Informationen aufgenommen werden, die aus primären Quellen, also Akten und Urkunden etc., entnommen sind. Alle Informationen wurden sorgfältig anhand der einschlägigen Editionen (z.B. Hanserecesse, Lübecker Urkundenbuch, Hansisches Urkundenbuch, usw.) geprüft. Angaben aus der Sekundärliteratur werden nur in Ausnahmefällen aufgenommen und dann ausdrücklich vermerkt. Somit können die Personen historisch eingeordnet werden, ohne dass Legenden oder ähnliches Verwendung finden.

Die gemeinsame Bearbeitung im Rahmen von Lehrveranstaltungen hat unterschiedliche Bearbeitungsstände der einzelnen Seiten zur Folge. Fehler und Lücken bitten wir daher zu entschuldigen. Die Einträge werden laufend verbessert und korrigiert. 

Inhaltliche Betreuung: PD Dr. Gregor Rohmann

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts

Nach und nach werden die Funktionsweisen des Wikis auch Schritt für Schritt im Blog von Karitter erklärt. Dieser ist hier zu finden.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki