FANDOM


Peter Oxen war dänischer Vogt und Reichsrat zwischen ~1420 und 1439. Er beteiligte sich in dieser Zeit an den Konflikten mit Holstein und der Hanse und war für besonders rücksichtslose Kaperfahrten bekannt. Gleichzeitig war er in diesem Konflikt von 1422 an Hauptmann von wichtigen Burgen im Sund von Dänemark. Im Kampf gegen die norwegischen Rebellen 1436 besiegte er Engelbrecht Engelbrechtsson im Auftrag des Erich von Dänemark.

Leben

Namensvarianten: Pir Oxen, Peter Ochse, Peter Ochsse, Peter Oxel, Pir Osse, vermutlich Peter Axel

Lebensdaten: Geboren: unbekannt; Gestorben: um 1440

Herkunft: hatte deutsche Vorfahren, genaue Herkunft unbekannt

Tätigkeitsgebiet: Dänemark, Schweden, Schleswig

Verwandtschaft: unbekannt

Tätigkeiten

Aktivitäten als Fehdehelfer:

Status: Ritter, dänischer Vogt, Reichsratmitglied

Fahrgemeinschaften: unbekannt

Auftraggeber: Erich von Dänemark

Angaben zu Schiff und Besatzung: unbekannt

Sonstige Tätigkeiten:

Sonstiges

Stammt vermutlich vom deutschen Geschlecht der Ochs von Guntzendorf ab, da er das selbe Wappen benutzt.

Nachdem Erich in Dänemark abgesetzt wurde, wurde auch Peter Oxen aus seinen Ämter enthoben und vertrieben, da er vermutlich ein sehr enger Vertrauter des ehemaligen Königs war.

Quellen

Dansk biografisk Lexikon, XII. Band.

Hanserecesse, Abteilung II, Band 1

Literatur


Einzelnachweise

  1. HR II, I (1876), 381, § 67.
  2. HR II, I (1876), 381. § 81.
  3. HR II, I (1876), 381. § 77.
  4. HR II, I (1876), 381. § 72.
  5. HR II, I (1876), 381.
  6. HR II, I (1876), 381.