FANDOM


Hanke Feye wird im Preußischen Schadensverzeichnis von 1427-1433 beschuldigt im Auftrag der Hansestädte Schaden angerichtet zu haben.

Leben

Namensvarianten: Hanke Veye

Lebensdaten: Unbekannt

Herkunft: Rostock (Rosztokere)

Tätigkeitsgebiet: Preußische Städte

Verwandtschaft: Unbekannt

Tätigkeiten

Aktivitäten als Fehdehelfer: Schiff des Hans Elbern gestohlen.

Status: Hauptmann

Fahrgemeinschaften: Hans Steynfeld, Balte Grammendorpp, Posewalk, Bonsak, Buck, Haghemeister, Herman Monnik, Lemhere, Westfall

Auftraggeber: wendischen Hansestädte

Angaben zu Schiff und Besatzung: Unbekannt

Sonstige Tätigkeiten: Unbekannt

Sonstiges

In folgenden Quellenbänden finden sich keine weiteren Hinweise:

Lübecker Urkundenbuch, Bd. 7-11

Bremer Urkundenbuch Bd. 6

Hanserecesse, Abt. II, 2-7.

Hansisches Urkundenbuch

Quellen

HR, II, 1, Nr. 543

Literatur


Einzelnachweise